Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser gemeinsames Forschungsprojekt sustainKMU – Mitarbeiterzentrierte Qualifizierung und digitale Assistenz zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in KMU offiziell zum 01.05.19 gestartet ist.

Im Verbund mit den Forschungs- und Industriepartnern der Lehrstühle für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Wirtschaftsinformatik insb. IT-Sicherheit und Datenschutz und Stochastik und Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften der Universität Siegen, der statmath GmbH, der ASEW (Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung), der si-automation GmbH und der Slawinski & Co. GmbH, werden im Rahmen einer Living Lab-basierten Forschung und Entwicklung anwendungsnah und gemeinsam geeignete IT-Infrastrukturen und digitalisierungsorientierte Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt, die KMU aktiv dabei unterstützen, ein systematisches und kontinuierliches Energie- und Ressourcenmanagement aufzubauen und zu etablieren.

Bei KMU existiert ein hohes Potenzial für Energie- und Ressourceneinsparungen, welches aufgrund verschiedener Hemmnisse häufig ungenutzt bleibt. Ein ausgewiesenes Ziel von sustainKMU ist es daher, diese Hemmnisse abzubauen, indem KMU proaktiv bei der Optimierung ihres Verbrauchs unterstützt werden.

Um die Praxistauglichkeit der zu entwickelnden Lösungen zu gewährleisten, stehen die Nutzer bei unserem Living Lab-Ansatz im Fokus, weil es erst durch das explizite Kontextwissen der Mitarbeiterinnen möglich wird, Systeme praxistauglich zu gestalten und Analysen anwendungsgerecht durchzuführen. sustainKMU verfolgt deshalb einen dualen Ansatz, der sowohl technische Entwicklungen als auch Maßnahmen zur Qualifikation von Mitarbeiterinnen umfasst. Dadurch sollen diese proaktiv zur eigenständigen und systematischen Durchführung von IT-gestützten Energie- und Ressourcenoptimierungsstrategien befähigt werden.

Auf dieser Webseite werden wir Sie in Zukunft über die Fortschritte unseres Forschungsvorhabens informieren. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Categories: Projekt